Coach

Ricarda Mauer - ein bisschen was über mich (oder wie man heute so schön sagt: meine Bio)

Musik wurde mir schon in die Wiege gelegt, wie man so sagt. Ist aber tatsächlich so :)
Meine Großväter haben schon Musikinstrumente beherrscht und quasi „Hausmusik“ gemacht.
Meine Mutter arbeitete viele Jahre als Tänzerin, Sängerin und Artistin.
Durch ihren Beruf bin ich auch ziemlich viel “rumgekommen” und habe dadurch viele "bunte/artistische/verrückte Menschen" kennen gelernt. Vielleicht komme ich gerade deshalb so gut mit (fast) allen aus?

In Lübeck geboren, in der Zeltkirche von Zirkus Krone in München getauft, in Berlin, Neumünster, Emmerich, Nürnberg, Fürth gelebt und dann später in Schwabach sesshaft worden-
Tja, so etwas prägt ;)

Schon während der Schulzeit immer aktiv an der musikalischen Front, mal Solo, mit Chor oder einfach nur als Teil des Chors.
Tanz ist eine weitere große Leidenschaft von mir, die ich bei Gelegenheit auch in diversen Aufführungen mit eingebracht, oder in Choreographien ausarbeitet habe. That rocks!
Und, natürlich daraus resultierend und ganzheitlich betrachtet, die Arbeit mit und am Körper - die Basis für ALLES 

Als Solistin fühle ich mich im Rock - Pop - Soul pudelwohl.
Mal als Solo-Akt, mal zusammen mit einem Pianisten, oder als Unterstützung einer Live-Band oder im Tonstudio für Backings einiger Projekte.

ICH bin als SÄNGERIN aktiver Teil des Trios RESONANZKÖRPER.
Gesungen wird ‘Querbeet’ alles was uns zwischen die Ohren kommt. Vor uns ist nichts sicher :)
Ob zu Instrumentals oder a-capella, wir haben immer Spaß, ob beim Proben oder bei Live-Auftritten kleinerer / größerer Events.
Für einige Bands haben wir in Tonstudios für die Background-Vocals und Addlips gesorgt.
Texten und komponieren, für mich und andere, gehört auch noch mit auf's Tablett.

2017 habe ich bei einem Contest der MGSU den Titel Miss-German-Sport Blues-Music 2017/2018 mit einem eigenen Song (deutsch/englisch) gewonnen, worauf ich doch ziemlich stolz bin.

Da mir auch meine eigene Stimme wichtig ist, besuche ich immer wieder Workshops, die sich mit dem Thema Gesang und Gesangstechniken beschäftigen, denn man lernt nie aus!

Erst im April 2018 war ich wieder ein ganzes Wochenende auf einem Master-Vocal-Class Workshop mit Robert Lunte, Founder der TVS - The Vocalist Studio - aus Seatle, USA teilgenommen. Hier ging es um neue Inputs, wie z.B.: Modifications, Sob-Mode usw. .. Aber nicht nur die Physis und entsprechende Umsetzung, sondern auch psycholgische Reaktionen auf den Gesang .... aber das führt hier jetzt wohl zu weit :)

“Höre nie auf, anzufangen -
und fange nie an, aufzuhören”

                                                      ... ein prägender Spruch aus meiner Ballett-Schule

Ihr seht – Musik ist (m)eine (Lebens)-Energie, denn:

Singen ist nicht nur gut für die Seele  ...

- sondern wirkt sich positiv auf den ganzen Körper, (wissenschaftlich bewiesen /Atmung/Atemtechnik...),
  die eigene Wahrnehmung und auf das Selbstbewusstsein aus ...

- macht sich positiv in der Kommunikation mit anderen bemerkbar …

- Musik ist ein Motor, der uns antreibt …

- durch Gesang kann man seinen Emotionen Ausdruck verleihen ...

Singen macht einfach Spaß und tut gut!!!

Der Spruch - Mit Musik geht alles besser! – kommt nicht von ungefähr.

ALSO?
WORAUF WARTET IHR NOCH?